Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
3. Liga Süd

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

VVR Jugendmeisterschaften 2017/18

VVR: Jugendspielbetrieb

Ausschreibung zu den Jugendmeisterschaften 2017/18

Meldeschluss: NEU

                                                  U12-U14  01.10.2017

                                                  U16-U18  01.08.2017

                                                  U20           16.07.2017

Meldungen:    nur Online-Anmeldung über das SAMS-System möglich!

Termine: U20 weiblich  Endrunde am 02.09.2017 Vorrunde 19.08.2017

               U20 männlich Endrunde am 03.09.2017

               U18 weibliche Endrunde am 10.09.2017

               U18 männliche Endrunde am 09.09.2017

               U16 weibliche Endrunde am 28.10.2017 Vorrunde 24.09.207

               U16 männlich Endrunde am 29.10.2017

               Vorrundentermine sind je nach Anzahl der Mannschafts-Meldungen noch möglich!

               U12 - U14 wird noch festgelegt bei der nächsten Jugendversammlung

Damit die Jugendrunde ohne größere Probleme abläuft, bitte folgende Hinweise aufmerksam durchlesen und beachten!

Findet keine Vor- oder Zwischenrunde in der betreffenden Altersklasse statt, behält sich der Jugendspielwart vor, die Termine der Meisterschaften so zu legen, dass es keine Kollision mit anderen Jugendklassen gibt.

Altersstichtage                            Netzhöhe                      Feldgröße             Spielerzahl

U20-Jugend    1.1.99                   2,43m  2,24m               18 x 9 m                       6

U18-Jugend    1.1.01                   2,35m  2,24m               18 x 9 m                       6

U16-Jugend    1.1.03                   2,24m  2,20m               18 x 9 m                       6

U14-Jugend    1.1.05                   2,15m  2,15m               14 x 7 m                       4

U13-Jugend    1.1.06                   2,10m  2,10m               12 x 6 m                       3

U12-Jugend    1.1.07                   2,05m  2,05m                 9 x 4,5m                      3

Mit der Bewerbung für die Ausrichtung verpflichtet sich der Verein für eine altersgerechte Siegerehrung Sorge zu tragen, die neben den Urkunden vom Verband, kleine Sachpreise für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen beinhaltet.

Bewerbungen können ab sofort bei der Geschäftstelle per Mail oder Post abgegeben werden, diese werden nach Eingang bzw. Qualität berücksichtigt und vergeben.

Vereine, die ein Turnier ausrichten, bekommen Urkunden und Preise zugeschickt. Spielpläne, vereinfachte Spielberichtsbögen müssen für das jeweilige Turnier nachfolgend runtergeladen werden:

Alle Spieler/innen müssen am Spieltag am Wettkampfort einen neuen (!) gültigen Jugendpass ("ePass") vorlegen. Hierbei gilt die Jugendordnung des VVRP (siehe § 8.2). Ein Ausweisen mit Personalausweis ist nicht erlaubt!

Die vorgelegten Pässe sind genauestens bezüglich Identität, Altersstichtage und Gültigkeit zu kontrollieren. Als Mannschaftsmeldebogen ist ein aktueller Ausdruck, max. 5 Tage alt, aus SAMS vorzulegen und den Unterlagen hinzu zu fügen. Im weiteren Verlauf des Turniers reicht der Vermerk "siehe Mannschafts-Meldeblatt".

Nehmen zwei Mannschaften von einem Verein an einem Turnier teil, bei dem Jeder gegen Jeden spielt, so müssen sie das erste Spiel bestreiten. Die Zugehörigkeit der einzelnen Spieler/innen zu den Mannschaften muss vor der Auslosung festgelegt werden, d.h. die Mannschaftsmeldebögen aus SAMS sind vor der Auslosung der Wettkampfleitung zu übergeben. Wechsel innerhalb der verschiedenen Mannschaften eines Vereins sind an diesem Turniertag dann nicht mehr möglich.

Die Spielnummer der Mannschaften werden vor Turnierbeginn ausgelost, die Einteilung in SAMS dient nur dazu die Ergebnisse eintragen zu können.

Alle Sechsergruppen spielen in zwei Dreiergruppen. Dabei spielt jeder gegen jeden, wobei der Verlierer des ersten Spiels das zweite Gruppenspiel gegen die dritte Mannschaft spielt. Anschließend findet der Überkreuzvergleich sowie dann die Platzierungsspiele statt.

Alle Fünfer- oder Vierergruppen spielen jeder gegen jeden, wobei die Spielfolge durch das Los zu ermitteln ist (Ausnahme siehe oben).

In den Vierergruppen ist es wünschenswertes das auf 2.Feldern gespielt wird, wenn jede Mannschaft einen zusätzlichen Schiedsrichter stellt sollte es möglich sein auf beiden Feldern ein neutrales Schiedsgericht zu stellen.

Jede Mannschaft bringt eigene Bälle zum Einspielen mit!

Jeder Ausrichter soll eine dem Alter der Spieler/innen angemessene Siegerehrung, bei der alle teilnehmenden Mannschaften anwesend sind, direkt nach dem Turnier durchführen. Dabei sind die vom VVR zugesandten Urkunden auszuhändigen.

Alle Spiele gehen über zwei Gewinnsätze; ein eventueller dritter Satz wird bis 15 Punkte (zwei Punkte Vorsprung) gespielt.

Alle Spiel werden nach der neuen 3 Punkte Reglung gewertet; bei Punktgleichheit gilt lt. BSO

Anzahl der Punkte, Anzahl der gewonnenen Spiel, der Satzquotient ( gewonnene:verlorene Sätze),der Ballquotient und zuletzt der direkte Vergleich.

Spielbeginn 11.00 Uhr, wenn in der Einteilung nichts besonders ausgeschrieben. - Halleneröffnung eine Stunde vorher.

Sonderregelungen im Jugendvolleyball

Liberoeinsatz

Der Einsatz eines Liberos ist erst ab der U18-Jugend erlaubt.

Sonderbestimmung U14-U13 und U12-Jugend

Es gibt keinen taktischen Positionswechsel.

Erzielt eine Mannschaft bei eigener Aufgabe zwei Punkte in Folge, rotiert die aufschlagende Mannschaft um eine Position und behält das Aufschlagrecht.

Sonderbestimmungen U14-Jugend

Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern, (3 Vorder- und 1 Hinterspieler) sowie 4 Auswechselspielern. Der Hinterspieler ist der Aufgabespieler, darf nicht oberhalb der Netzkante zum Gegner angreifen und darf keinen Hinterspielerangriff oberhalb der oberen Netzkante machen. Der Spieler auf der Position 3 soll das Zuspiel übernehmen. Bei offensichtlicher Nichtbeachtung dieser Sollbestimmung wird vom Schiedsgericht auf Fehler entschieden (siehe Empfehlung DVJ).Je Satz sind einer Mannschaft bis zu 6 Auswechslungen erlaubt.

Sonderbestimmung U13-Jugend

Eine Mannschaft besteht aus 3 Spielern, sowie 3 Auswechselspielern. Der Spieler auf der rechten Seite ist der Aufgabespieler. Es gibt keine taktischen Positionswechsel (vgl. Bestimmung U14-Jugend bezüglich des Zuspiels). Je Satz sind einer Mannschaft bis zu 4 Auswechslungen erlaubt. Gemischte Mannschaften sind beim männlichen Wettbewerb zugelassen.

Sonderbestimmung U 12 Jugend

Eine Mannschaft besteht aus 3 Spielern, sowie 3 Auswechselspielern. Der Spieler auf der rechten Seite ist der Aufgabespieler. Es gibt keine taktischen Positionswechsel. Je Satz sind einer Mannschaft bis zu 4 Auswechslungen erlaubt. Gemischte Mannschaften sind beim männlichen Wettbewerb zugelassen.

Als Spielball ist ein leichter Jugendspielball zu benutzen, ähnlich Molten V5T.

veröffentlicht am Mittwoch, 12. April 2017 um 17:59; erstellt von Dauer, Willi
letzte Änderung: 16.08.17 20:21